Umzugsfirmen in Deutschland Online vergleichen

Wo ziehen Sie aus?

Umzugskosten sparen - So funktioniert´s!

Umzugskosten – Mit welchen Ausgaben Sie rechnen sollten!

Ein fester Preis kann für die Umzugskosten nicht festgelegt werden, da dieser individuell berechnet werden muss. Eine ungefähre Abschätzung kann allerdings getroffen werden, wenn bestimmte Kostenfaktoren einbezogen werden. Welche Ausgaben Sie einkalkulieren sollten, haben wir für Sie zusammengefasst.

Entfernung

Die Entfernung der beiden Objekte hat einen Einfluss auf die Kosten, welche Ihren Umzug betreffen. Je weiter sich das neue Objekt befindet, desto mehr Sprit wird für die Strecke benötigt. Zusätzlich muss beachtet werden, ob ein Umzugsunternehmen den Umzugstransport übernimmt oder ob ein Transporter selbstständig gemietet wird. Sollten Sie einen Umzugstransporter mieten, sollten Sie vorweg das Volumen Ihres Umzugsguts berechnen lassen, um die geeignete Größe zu buchen. Beachten Sie hierbei die vorgeschriebenen Führerscheinklassen. Sind Sie nicht im Besitz der zugelassenen Führerscheinklasse, muss ein kleinerer Transporter gemietet werden und die Umzugsstrecke mehrmals gefahren werden. Ein Umzugsunternehmen kann in so einem Fall sehr hilfreich sein, da es über mehrere Umzugstransporter verfügt. So kann Ihr Umzugsgut in einem Zug transportiert werden und Sie müssen den Umzugstransporter nicht selbstständig fahren.

Größe des Haushalts

Das Volumen des Haushaltsguts bestimmt nicht nur die Größe des Umzugstransporters, sie spielt auch bei einem Umzugsunternehmen eine entscheidende Rolle, da von Ihr die Anzahl der benötigten Helfer abhängt. Wird der Umzug in Eigenregie durchgeführt, sollten Sie je nach Volumen über ausreichende Helfer verfügen, welche Ihnen beim Be- und Entladen des Umzugstransporters helfen. Wie sagt es sich so schön „Viele Hände, schnelles Ende!“ Auch wenn ein Umzug mit Freunden mehr Spaß macht, darf nicht vergessen werden, dass der Transport der Möbel und das Treppensteigen viel Kraft benötigt. Um die Helfer zu stärken empfiehlt es sich, Getränke und Essen am Umzugstag zur Verfügung zu stellen. 

Service

Wird der Umzug von einem Umzugsunternehmen abgewickelt, können verschiedene Dienstleistungen gebucht werden. Der Preis für den Umzug wird dann von der jeweiligen Dienstleistung mitbestimmt. Am einfachsten verläuft ein Umzug, wenn der volle Service des Umzugsunternehmens beansprucht wird. In dem Fall übernimmt das Umzugsunternehmen das Ein- und Auspacken der Kartons, das Auf- und Abbauen der Möbel als auch das Einrichten einer Halteverbotszone. Der große Vorteil liegt darin, dass Sie beim eigenhändigen Packen der Umzugskartons erst einmal über Umzugskartons verfügen müssen, welches unter den Kostenfaktor der Materialkosten fallen würde. Zusätzlich kommen Kosten für Polsterfolie, Klebeband, etc. auf Sie zu. Wird der vollständige Service bis auf das Einrichten der Halteverbotszone gebucht, sollten Sie bedenken, dass Sie einen Antrag 14 Tage vor dem Umzug beim zuständigen Amt stellen müssen. Das Schild muss 3 Tage vor dem Umzug aufgebaut werden und an das Verkehrsamt nach dem Umzug zurückgegeben werden.